Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Sitemap|Webmail |English

Startseite FSU

Arbeitsbereich: Glas / Keramik

(Prof. Christian Rüssel, Otto-Schott-Institut für Glaschemie, FSU Jena)

 

Die Kernkompetenz dieses Arbeitsbereiches ist die Herstellung von glasigen sowie von glasig-kristallinen Materialien und beschichteten Gläsern. Hierbei sind insbesondere auch die Entwicklung von Gläsern und Glaskeramiken mit maßgeschneiderten Eigenschaften für den jeweiligen Anwendungszweck zu nennen. Ein wesentlicher Bestandteil des Know-How ist auch die strukturelle Charakterisierung dieser Materialien mit Hilfe spektroskopischer und mikroskopischer (auch elektronenmikroskopischer) Methoden. Weiterhin ist die Charakterisierung dieser Materialien im Hinblick auf ihre mechanischen, elektrischen, optischen, chemischen (Korrosion) und biologischen Eigenschaften zu nennen.

In den letzten Jahren waren die Arbeiten auf die Herstellung von Gläsern und Glaskeramiken folgender Systeme bzw. Eigenschaften fokussiert:

  • Gerichtete Glaskeramiken auch für Anwendungen in der Elektronik,
  • Nano Glaskeramiken insbesondere für optische Anwendungen,
  • Hochfeste Glaskeramiken als Dentalmaterialien und für Hard Disc Substrate,
  • Kristallisierende Glaslote zum Fügen von Metall und Keramik für verschiedenste Anwendungen,
  • Fluoreszierende und lumineszierende Gläser; Gläser als aktive Laserkomponenten,
  • Entmischende Gläser und poröse Gläser für unterschiedlichste Anwendungen,
  • Bioaktive und bioresorbierbare Gläser für Anwendungen in der biomedizinischen Technik.